VfL 93 auf Aufstiegskurs

Kreisliga 5: VfL 93 Hamburg – SV Uhlenhorst-Adler II, 4:1

22. November 2019, 23:32 Uhr

Für die Reserve von SV Uhlenhorst-Adler gab es in der Auswärtspartie gegen den VfL 93 Hamburg nichts zu holen. UH-Adler II verlor mit 1:4. Die Beobachter waren sich einig, dass SV Uhlenhorst-Adler II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel gegen den VfL 93 hatte UH-Adler II für sich entschieden und einen 2:0-Sieg gefeiert.

Die drei errungenen Zähler waren für den VfL gleichbedeutend mit der Übernahme der Tabellenführung. Mit beeindruckenden 63 Treffern stellt die Heimmannschaft den besten Angriff der Kreisliga 5. Die Saison des VfL 93 Hamburg verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der VfL 93 nun schon zwölf Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte. Seit fünf Begegnungen hat der VfL das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

SV Uhlenhorst-Adler II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mit 25 Zählern aus 18 Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. UH-Adler II verbuchte insgesamt acht Siege, ein Remis und neun Niederlagen.

Am kommenden Sonntag trifft der VfL 93 Hamburg auf den TuS Berne III, SV Uhlenhorst-Adler II spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung des SC Eilbek.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL 93 Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Uhlenhorst-Adler II

Noch keine Aufstellung angelegt.