Walddörfer patzt gegen Berne III

Kreisliga 5: TuS Berne III – Walddörfer SV, 5:4

14. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte Walddörfer gegen den Walddörfer SV kein Kapital schlagen und erlitt eine überraschende 4:5-Niederlage. Wer hätte das gedacht? Der TuS Berne III wuchs über sich hinaus und fügte dem WSV eine Pleite zu. Das Hinspiel war eine Demonstration des Walddörfer SV gewesen, als man die Partie mit 9:2 für sich entschieden hatte.

Berne III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich 16 Zählern aus 20 Partien steht der Gastgeber auf einem Abstiegsplatz. Die Defensive des TuS III muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 75-mal war dies der Fall. Fünf Siege, ein Remis und 14 Niederlagen hat der TuS Berne III momentan auf dem Konto. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte das TuS III deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist Berne III in diesem Ranking auf.

Walddörfer holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Der Patzer des Gasts zog im Klassement keine Folgen nach sich. Die gute Bilanz des WSV hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Walddörfer SV bisher 13 Siege, drei Remis und vier Niederlagen.

Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 01.03.2020 für den TuS Berne III auf der eigenen Anlage gegen die Zweitvertretung von SV Uhlenhorst-Adler. Walddörfer tritt am gleichen Tag beim SV Barmbek an.

Kommentieren