Walddörfer gibt Visitenkarte bei Berne III ab

Kreisliga 5: TuS Berne III – Walddörfer SV (Samstag, 13:00 Uhr)

12. Dezember 2019, 18:01 Uhr

Am Samstag bekommt es Berne III mit dem WSV zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Zuletzt kassierte das TuS III eine Niederlage gegen den SC Eilbek II – die 13. Saisonpleite. Zuletzt kam der Walddörfer SV zu einem 5:3-Erfolg über TuRa Harksheide II. Der TuS Berne III hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag die Heimmannschaft gegen Walddörfer sang- und klanglos mit 2:9.

Berne III belegt mit 13 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Im Sturm des TuS III stimmt es ganz und gar nicht: 33 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Nach 18 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den WSV 39 Zähler zu Buche. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 60 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Über 3,33 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Walddörfer SV vor. Der TuS Berne III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Walddörfer zu stoppen. Beim WSV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Fünfmal in den letzten fünf Spielen verließ der Walddörfer SV das Feld als Sieger, während Berne III in dieser Zeit sieglos blieb.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Walddörfer. Dem TuS III bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren