VfL 93 bleibt Herr im eigenen Haus

Kreisliga 5: VfL 93 Hamburg – Hamburg Hurricanes, 1:0

08. November 2019, 23:31 Uhr

Der VfL 93 Hamburg verpasste Hamburg Hurricanes einen Dämpfer und siegte mit 1:0 gegen den Tabellenführer. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel war 4:1 zugunsten von Hurricanes ausgegangen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der VfL 93 im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Offensiv konnte dem Heimteam in der Kreisliga 5 kaum jemand das Wasser reichen, was die 54 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der VfL knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der VfL 93 Hamburg zehn Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für den VfL 93, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Nach 16 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Hamburg Hurricanes 37 Zähler zu Buche. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der Gäste. Insgesamt erst elfmal gelang es dem Gegner, Hurricanes zu überlisten. Hamburg Hurricanes baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Kommende Woche tritt der VfL bei der Zweitvertretung des SC Eilbek an (Sonntag, 12:45 Uhr), am gleichen Tag genießt Hurricanes Heimrecht gegen den VfL Hammonia.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

VfL 93 Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

Hamburg Hurricanes

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)