18.10.2019

Kann VfL 93 den Lauf ausbauen?

Kreisliga 5: SC Condor II – VfL 93 Hamburg (Sonntag, 11:30 Uhr)

Am Sonntag geht es für den VfL 93 Hamburg zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien ist die Reserve des SC Condor nun ohne Niederlage. Condor II kam zuletzt gegen den SC Osterbek zu einem 0:0-Unentschieden. Letzte Woche gewann der VfL gegen den Farmsener TV III mit 5:0. Somit belegt der VfL 93 mit 25 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Das bisherige Abschneiden des SCC II: sechs Siege, vier Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Das Heimteam ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches elf Punkte.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des VfL 93 Hamburg stets gesorgt, mehr Tore als der Gast (48) markierte nämlich niemand in der Kreisliga 5. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des VfL 93 mit ansonsten acht Siegen und einem Remis. Die passable Form des VfL belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Insbesondere den Angriff des VfL 93 Hamburg gilt es für den SC Condor II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der VfL 93 den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln. Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während Condor II 22 Punkte auf dem Konto hat, sammelte der VfL bereits 25.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Condor II

Noch keine Aufstellung angelegt.

VfL 93 Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.