18.10.2019

Greift Osterbek bei Walddörfer nach den Sternen?

Kreisliga 5: Walddörfer SV – SC Osterbek (Sonntag, 15:00 Uhr)

Osterbek steht bei Walddörfer eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für den WSV mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen Hamburg Hurricanes. Gegen den SC Condor II kam der SCO im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0).

Angesichts der guten Heimstatistik (4-2-0) dürfte der Walddörfer SV selbstbewusst antreten. Offensiv konnte dem Gastgeber in der Kreisliga 5 kaum jemand das Wasser reichen, was die 42 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Dreimal ging Walddörfer bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte der SC Osterbek. Insbesondere an vorderster Front kommt Osterbek nicht zur Entfaltung, sodass nur 15 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Drei Siege und zwei Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des SCO gegenüber. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der SC Osterbek nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Osterbek sein: Der WSV versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SCO schafft es mit elf Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der Walddörfer SV zwölf Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt.

Walddörfer geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem SC Osterbek.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Walddörfer SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Osterbek

Noch keine Aufstellung angelegt.