Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Kreisliga 5: VfL 93 Hamburg – Walddörfer SV, 3:3

26. Oktober 2019, 00:22 Uhr

Das Spiel vom Freitag zwischen dem VfL 93 Hamburg und dem Walddörfer SV endete mit einem 3:3-Remis. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Mit 51 geschossenen Toren gehört der VfL 93 offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 5. Die letzten Resultate des Heimteams konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Walddörfer holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 47 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der WSV ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mit diesem Unentschieden verpasste Walddörfer die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich der Walddörfer SV trotzdem und steht nun auf Rang zwei. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Nächster Prüfstein für den VfL ist auf gegnerischer Anlage der SC Osterbek (Sonntag, 10:45 Uhr). Der Walddörfer SV misst sich am gleichen Tag mit der Zweitvertretung des SC Eilbek.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

VfL 93 Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

Walddörfer SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)