Schwerer Prüfstein für Paloma III

Kreisliga 5: Hamburg Hurricanes – USC Paloma III (Sonntag, 12:30 Uhr)

04. Oktober 2019, 09:19 Uhr

Paloma III will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Hurricanes punkten. Zuletzt spielte Hamburg Hurricanes unentschieden – 1:1 gegen den SC Condor II. Der USC III siegte im letzten Spiel gegen den TuS Berne III mit 4:1 und liegt mit zehn Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-1-0) wird Hurricanes diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 26 Punkten aus zehn Partien ist die Heimmannschaft noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. Die Verteidigung von Hamburg Hurricanes wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst achtmal bezwungen. Hurricanes ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet acht Siege und zwei Unentschieden. Die passable Form von Hamburg Hurricanes belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Im Tableau ist für den USC Paloma III mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Bisher verbuchten die Gäste dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Die Hintermannschaft von Hurricanes ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Paloma III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der USC III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Hamburg Hurricanes bedeutend besser als die des USC Paloma III.

Kommentieren