04.10.2019

Gelingt Osterbek die Wiedergutmachung?

Kreisliga 5: Farmsener TV III – SC Osterbek (Sonntag, 11:00 Uhr)

Nach fünf Ligaspielen ohne Sieg braucht der Farmsener TV III mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den SC Osterbek. Farmsen III zog gegen den Walddörfer SV am letzten Spieltag mit 0:5 den Kürzeren. Osterbek erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:7 als Verlierer im Duell mit Croatia Hamburg hervor.

Daheim hat der FTV III die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 37 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gastgeber in dieser Saison. Die Zwischenbilanz des Farmsener TV III liest sich wie folgt: zwei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. Vor fünf Spielen bejubelte Farmsen III zuletzt einen Sieg.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SCO erst drei Zähler für sich. Insbesondere an vorderster Front liegt bei den Gästen das Problem. Erst elf Treffer markierte der SC Osterbek – kein Team der Kreisliga 5 ist schlechter.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während der FTV III im Schnitt 3,7 Treffer kassierte, sind es beim SCO sogar 4. In der Tabelle liegen beide Teams mit einem Punkt Unterschied dicht beieinander. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Farmsener TV III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Osterbek

Noch keine Aufstellung angelegt.