Ist die Schlappe verdaut?

Kreisliga 5: Eimsbütteler TV III – SC Condor II (Sonntag, 10:45 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Der ETV III konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit der Reserve von Condor kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Sonntag ging der Eimsbütteler TV III leer aus – 1:6 gegen den Farmsener TV III. Auf heimischem Terrain blieb der SCC II am vorigen Sonntag aufgrund der 2:5-Pleite gegen Croatia Hamburg ohne Punkte. Das Hinspielergebnis lautete 3:2 zugunsten des SC Condor II.

43:72 – das Torverhältnis des ETV III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 22 absolvierten Begegnungen stehen für den Gastgeber sechs Siege, zwei Unentschieden und 14 Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Eimsbütteler TV III lediglich einmal die Optimalausbeute.

Condor II wartet mit einer Bilanz von insgesamt zwölf Erfolgen, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten auf.

Vor allem die Offensivabteilung der Gäste muss der ETV III in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der Eimsbütteler TV III schafft es mit 20 Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der SCC II 22 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt.

Auf den ETV III wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des SC Condor II doch bedeutend besser als die Saison des Eimsbütteler TV III.

Kommentieren