Topspiel der Woche

Kreisliga 5: Walddörfer SV – VfL Hammonia (Sonntag, 15:00 Uhr)

06. März 2020, 12:00 Uhr

Der VfL Hammonia fordert im Topspiel den Walddörfer SV heraus. Walddörfer muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das letzte Ligaspiel endete für Hammonia mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den SC Condor II. Der WSV hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlagen die Gastgeber gegen den VfL Hammonia sang- und klanglos mit 2:7.

Mit 73 geschossenen Toren gehört der Walddörfer SV offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 5. Der bisherige Ertrag von Walddörfer in Zahlen ausgedrückt: 14 Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen. Der WSV tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Offensivabteilung von Hammonia funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 75-mal zu. Zwölf Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 3,48 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der VfL Hammonia belegt einen guten dritten Platz in der Auswärts-, der Walddörfer SV einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren