Hammonia siegt im Spitzenspiel

Kreisliga 5: Walddörfer SV – VfL Hammonia, 1:2

08. März 2020, 23:32 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der VfL Hammonia mit 2:1 gegen den Walddörfer SV gewann. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel hatte sich Walddörfer als keine große Hürde erwiesen und mit 2:7 verloren.

Durch diese Niederlage fällt die Heimmannschaft in der Tabelle auf Platz drei zurück. Die gute Bilanz des WSV hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Walddörfer SV bisher 14 Siege, drei Remis und fünf Niederlagen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Hammonia im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die Gäste präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 77 geschossene Treffer gehen auf das Konto des VfL Hammonia. Hammonia weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 13 Erfolgen, fünf Punkteteilungen und vier Niederlagen vor. Der VfL Hammonia befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Kommende Woche tritt Walddörfer bei Croatia an (Sonntag, 13:00 Uhr), parallel genießt Hammonia Heimrecht gegen den SC Osterbek.

Kommentieren