12.09.2019

Platzt bei Barsbüttel II der Knoten?

Kreisliga 4: TSV Reinbek II – Barsbütteler SV II (Samstag, 13:00 Uhr)

Die Reserve der Barsbütteler SV will bei der Zweitvertretung der TSV Reinbek die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Reinbek II siegte im letzten Spiel gegen SCH Sporting Clube mit 5:4 und besetzt mit sechs Punkten den zwölften Tabellenplatz. Barsbüttel II musste sich am letzten Spieltag gegen die TSG Bergedorf II mit 0:1 geschlagen geben.

10:18 – das Torverhältnis von TSVR II spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte TSVR II bisher zwei Siege und kassierte vier Niederlagen.

Der BSV II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der Angriff ist bei den Gästen die Problemzone. Nur sieben Treffer erzielte der Barsbütteler SV II bislang. Der bisherige Ertrag von Barsbüttel II in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich der BSV II zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn die TSV Reinbek II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Reinbek II (18). Aber auch beim Barsbütteler SV II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (19). Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSV Reinbek II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Barsbütteler SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.