20.09.2019

Cordi II will oben dranbleiben

Kreisliga 4: Concordia II – TSG Bergedorf II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Die Zweitvertretung von Concordia fordert im Topspiel die Reserve der TSG Bergedorf heraus. Am vergangenen Spieltag verlor Cordi II gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst III und steckte damit die dritte Niederlage in dieser Saison ein. Bergedorf II siegte im letzten Spiel und hat nun 15 Punkte auf dem Konto.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-0-1) wird Concordia II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen.

Fünf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der TSG Bergedorf II. Bergedorf II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Ins Straucheln könnte die Defensive von Cordi II geraten. Die Offensive der TSG II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Concordia II liegt der TSG Bergedorf II dicht auf den Fersen und könnte Bergedorf II bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Concordia II

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSG Bergedorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.