Greift Billstedt-Horn bei Bergedorf II nach den Sternen?

Kreisliga 4: TSG Bergedorf II – SPVGG Billstedt-Horn (Freitag, 19:00 Uhr)

10. Oktober 2019, 13:00 Uhr

Am Freitag geht es für Billstedt-Horn zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist die Reserve von Bergedorf nun ohne Niederlage. Zuletzt spielte die TSG II unentschieden – 4:4 gegen den TSV Wandsetal II. Auf heimischem Terrain blieb BH am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst III ohne Punkte.

Die TSG Bergedorf II ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Mit 22 Punkten auf der Habenseite steht der Gastgeber derzeit auf dem vierten Rang. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz von Bergedorf II mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Die TSG II tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Lediglich vier Punkte stehen für die SPVGG Billstedt-Horn auswärts zu Buche. Im Tableau ist für die Gäste mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Insbesondere an vorderster Front kommt BH nicht zur Entfaltung, sodass nur 15 erzielte Treffer auf das Konto von Billstedt-Horn gehen. Die SPVGG Billstedt-Horn holte aus den bisherigen Partien drei Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte Billstedt-Horn lediglich einen Sieg.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von BH sein: Die TSG Bergedorf II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz.

Für die SPVGG Billstedt-Horn wird es sehr schwer, bei Bergedorf II zu punkten.

Kommentieren