Hellbrook überrascht Altenwerder II

Kreisliga 4: 1. FC Hellbrook – FTSV Altenwerder II, 1:0

27. Oktober 2019, 23:35 Uhr

Auf dem Papier hatte Altenwerder II im Vorfeld der Partie gegen den 1. FC Hellbrook wie der klare Sieger ausgesehen. Auf dem Platz sah es jedoch anders aus, und die Reserve des FTSV Altenwerder musste eine überraschende 0:1-Pleite hinnehmen. Hellbrook gelang ein Husarenstreich, indem dem Favoriten eine Niederlage beigebracht wurde.

Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,67 Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der 1. FCH die Abstiegsplätze und belegt jetzt den 13. Tabellenplatz. Die Ausbeute der Offensive ist beim 1. FC Hellbrook verbesserungswürdig, was man an den erst 20 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Drei Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat Hellbrook momentan auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim 1. FCH. Von 15 möglichen Zählern holte man nur drei.

Durch diese Niederlage fällt der FTSV II in der Tabelle auf Platz vier zurück. Der Gast verbuchte insgesamt acht Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim FTSV Altenwerder II noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Nächsten Donnerstag (15:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des 1. FC Hellbrook mit der Zweitvertretung von Barsbüttel. Am Sonntag empfängt Altenwerder II den HSV Barmbek-Uhlenhorst III.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Hellbrook

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FTSV Altenwerder II

Noch keine Aufstellung angelegt.