Hellbrook duelliert sich mit Altenwerder II

Kreisliga 4: 1. FC Hellbrook – FTSV Altenwerder II (Sonntag, 15:00 Uhr)

25. Oktober 2019, 12:06 Uhr

Hellbrook muss mit einer schwarzen Serie von sechs Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht FTSV Altenwerder II empfangen. Der 1. FCH zog gegen den FTSV Lorbeer-Rothenburgsort am letzten Spieltag mit 1:4 den Kürzeren. Die dritte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Altenwerder II gegen den FC Viktoria Harburg.

Daheim hat der 1. FC Hellbrook die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Heimmannschaft krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von Hellbrook im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 44 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga 4. Der bisherige Ertrag des 1. FCH in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen. Gewinnen hatte beim 1. FC Hellbrook zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sechs Spiele zurück.

Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 25 Punkte auf das Konto der Zweitvertretung des FTSV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Die Hintermannschaft von Hellbrook ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FTSV Altenwerder II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Altenwerder II ist in der Tabelle besser positioniert als der 1. FCH und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Hellbrook

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FTSV Altenwerder II

Noch keine Aufstellung angelegt.