12.08.2019

Hat Wandsetal II die Niederlage verarbeitet?

Kreisliga 4: TSV Wandsetal II – 1. FC Hellbrook (Dienstag, 20:00 Uhr)

Am Dienstag trifft die Zweitvertretung der TSV Wandsetal auf den 1. FC Hellbrook. Anstoß ist um 20:00 Uhr. Wandsetal II zog gegen den TuS Hamburg am letzten Spieltag mit 2:4 den Kürzeren. Am letzten Spieltag nahm Hellbrook gegen die TSG Bergedorf II die zweite Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Der TSV Wandsetal II rangiert mit sechs Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus. Die Stärke des Gastgebers liegt in der Offensive – mit insgesamt 17 erzielten Treffern. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Wandsetal II.

Der 1. FCH steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Von der Offensive des TSV Wandsetal II geht immense Gefahr aus. Mehr als fünfmal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während der 1. FC Hellbrook drei Punkte auf dem Konto hat, sammelte Wandsetal II bereits sechs. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TSV Wandsetal II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

1. FC Hellbrook

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)