Für Bergedorf II beginnt die Rückrunde

Kreisliga 4: FTSV Altenwerder II – TSG Bergedorf II (Sonntag, 12:00 Uhr)

08. November 2019, 09:09 Uhr

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will die Zweitvertretung von Altenwerder gegen die Reserve von Bergedorf dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Zuletzt kassierte der FTSV II eine Niederlage gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst III – die fünfte Saisonpleite. Die TSG II musste sich am letzten Spieltag gegen den FC Viktoria Harburg mit 1:5 geschlagen geben. Das Hinspiel hatte die TSG Bergedorf II vor eigenem Publikum mit 5:0 für sich entschieden.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der FTSV Altenwerder II holte daheim bislang vier Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal.

Bergedorf II holte auswärts bisher nur zehn Zähler.

Vor allem die Offensivabteilung der Gäste muss Altenwerder II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Beide Mannschaften liegen mit 25 Punkten gleichauf. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein. Der FTSV II wie auch die TSG II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FTSV Altenwerder II

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSG Bergedorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.