Viktoria Harburg will Trend fortsetzen

Kreisliga 4: SCH Sporting Clube – FC Viktoria Harburg (Sonntag, 10:00 Uhr)

21. Februar 2020, 09:01 Uhr

Sporting Clube steht gegen Viktoria Harburg eine schwere Aufgabe bevor. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Sporting gegen die TSG Bergedorf II. Der FC Viktoria Harburg gewann das letzte Spiel souverän mit 3:0 gegen die TSV Reinbek II und muss sich deshalb nicht verstecken. Vor heimischer Kulisse fuhr Viktoria Harburg im Hinspiel einen 2:0-Sieg ein.

Gegenwärtig rangiert SCH Sporting Clube auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Insbesondere an vorderster Front kommt Sporting Clube nicht zur Entfaltung, sodass nur 26 erzielte Treffer auf das Konto der Gastgeber gehen.

Nach 16 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den FC Viktoria Harburg 38 Zähler zu Buche. Die Defensive der Gäste (16 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga 4 zu bieten hat. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Viktoria Harburg dar.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Sporting geraten. Die Offensive des FC Viktoria Harburg trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Trumpft SCH Sporting Clube auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-2-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Viktoria Harburg (4-2-2) eingeräumt.

Mit dem FC Viktoria Harburg empfängt Sporting Clube diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SCH Sporting Clube

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Viktoria Harburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)