FTSV Lorbeer auf Talfahrt

Kreisliga 4: Rahlstedter SC III – FTSV Lorbeer-Rothenburgsort (Sonntag, 15:00 Uhr)

22. November 2019, 12:00 Uhr

Am Sonntag geht es für den FTSV Lorbeer zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der RSC III nun ohne Niederlage. Gegen die Zweitvertretung des Barsbütteler SV war für den Rahlstedter SC III im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Lorbeer zog gegen die SPVGG Billstedt-Horn am letzten Spieltag mit 3:4 den Kürzeren. Partout keine Probleme hatte der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort im Hinspiel gehabt, als man einen 3:0-Sieg holte.

Rahlstedt III belegt mit 23 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Die Heimmannschaft wartet mit einer Bilanz von insgesamt sechs Erfolgen, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten auf.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte der FTSV Lorbeer. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die formschwache Abwehr, die bis dato 52 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Lorbeer in dieser Saison.

Die Hintermannschaft des FTSV Lorbeer ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des RSC III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die letzten drei Spiele alle verloren: Lorbeer braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den Rahlstedter SC III gelingt, ist zu bezweifeln, siegte Rahlstedt III immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Gegen den FTSV Lorbeer-Rothenburgsort sind für den RSC III drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Rahlstedter SC III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FTSV Lorbeer-Rothenburgsort

Noch keine Aufstellung angelegt.