Acht Partien ohne Niederlage: Rahlstedt III setzt Erfolgsserie fort

Kreisliga 4: Rahlstedter SC III – TuS Hamburg, 6:1

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Rahlstedt III setzte sich standesgemäß gegen den TuS Hamburg mit 6:1 durch. Der RSC III ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatten sich beide Seiten wenig geschenkt. Letztlich hatte das Heimteam mit 3:2 gesiegt.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Rahlstedter SC III im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Rahlstedt III verbuchte insgesamt acht Siege, sechs Remis und vier Niederlagen.

Der TuS Hamburg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur elf Zähler. Der TuS Hamburg findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Nun musste sich der TuS Hamburg schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mit insgesamt 30 Zählern befindet sich der RSC III voll in der Spur. Die Formkurve des TuS Hamburg dagegen zeigt nach unten.

Der Rahlstedter SC III verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 29.02.2020 bei der Zweitvertretung des TSV Wandsetal wieder gefordert. Der TuS Hamburg hat nächste Woche den FTSV Lorbeer-Rothenburgsort zu Gast.

Kommentieren