Bergedorf II filetiert Sporting Clube

Kreisliga 4: TSG Bergedorf II – SCH Sporting Clube, 8:2

07. Dezember 2019, 02:41 Uhr

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich die Zweitvertretung der TSG Bergedorf und SCH Sporting Clube mit dem Endstand von 8:2. Der knappe 1:0-Erfolg im Hinspiel hatte seinerzeit Sporting Clube Glücksgefühle beschert.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Bergedorf II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Offensiv sticht der Gastgeber in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 59 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die TSG II knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die TSG Bergedorf II elf Siege, drei Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Bergedorf II ist seit drei Spielen unbezwungen.

Sporting holte auswärts bisher nur neun Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. SCH Sporting Clube verbuchte insgesamt fünf Siege, fünf Remis und acht Niederlagen. Sporting Clube baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Sporting verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 23.02.2020 den FC Viktoria Harburg.

Kommentieren