Bleibt Rahlstedt III auf der Erfolgsspur?

Kreisliga 4: TSV Wandsetal II – Rahlstedter SC III (Samstag, 13:00 Uhr)

27. Februar 2020, 18:00 Uhr

Beim kommenden Gegner der Reserve des TSV Wandsetal lief es zuletzt wie am Schnürchen – der Rahlstedter SC III wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Am letzten Spieltag kassierte Wandsetal II die achte Saisonniederlage gegen die SPVGG Billstedt-Horn. Rahlstedt III muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Im Hinspiel hatte der Gast einen 5:1-Kantersieg davongetragen.

Der RSC III tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Aufpassen sollte der TSV Wandsetal II auf die Offensivabteilung des Rahlstedter SC III, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Trumpft Wandsetal II auch diesmal wieder mit Heimstärke (6-2-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Rahlstedt III (3-3-2) eingeräumt. Der RSC III hat den TSV Wandsetal II im Nacken. Der Gastgeber liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem Rahlstedter SC III. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Gegen Rahlstedt III rechnet sich Wandsetal II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der RSC III leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren