Giganten-Gipfel

Kreisliga 3: SV Hamwarde – BFSV Atlantik 97 (Sonntag, 14:00 Uhr)

21. Februar 2020, 09:01 Uhr

Der SV Hamwarde trifft am Sonntag mit dem BFSV Atlantik 97 auf einen formstarken Gegner. Nach der 0:1-Niederlage gegen den TSV Glinde II am letzten Spieltag ist Hamwarde um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Atlantik 97 gewann das letzte Spiel souverän mit 3:1 gegen den SV Altengamme II und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel hatte Atlantik das heimische Publikum beglückt und mit 4:3 gesiegt.

Angesichts der guten Heimstatistik (9-0-1) dürfte der Tabellenprimus selbstbewusst antreten. 15 Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SVH.

Viermal ging der BFSV Atlantik 97 bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 13-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gast.

Aufpassen sollte der SV Hamwarde auf die Offensivabteilung von Atlantik 97, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander (BFSV Atlantik 97 71 Tore, SV Hamwarde 57 Tore).

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren