SCVM III schlägt ETSV II im Kellerduell

Kreisliga 3: ETSV Hamburg II – SC Vier- und Marschlande III, 1:4

01. März 2020, 23:31 Uhr

Mit einem 4:1-Auswärtssieg gegen die Zweitvertretung des ETSV Hamburg verbuchte der SC Vier- und Marschlande III wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der ETSV II hatte mit 4:0 gewonnen.

Die Gastgeber müssen sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der ETSV Hamburg II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Nun musste sich der ETSV II schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der ETSV Hamburg II baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Der SCVM III holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Auf dem 16. Platz der Hinserie nahm man von den Gästen wenig Notiz. Der aktuell siebte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Der SC Vier- und Marschlande III belegt mit 13 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Der SCVM III bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, ein Unentschieden und 16 Pleiten. Die letzten Resultate des SC Vier- und Marschlande III konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Am kommenden Sonntag tritt der ETSV II bei der TSV Reinbek an, während der SCVM III zwei Tage zuvor die Reserve des TSV Glinde empfängt.

Kommentieren