Atlantik 97 in guter Form

Kreisliga 3: TuS Aumühle-Wohltorf – BFSV Atlantik 97 (Freitag, 19:45 Uhr)

05. März 2020, 13:00 Uhr

Der TuS Aumühle bekommt es am Freitag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Am letzten Spieltag nahm Aumühle gegen den TSV Glinde II die 14. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Atlantik dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FC Bergedorf 85 zuletzt mit 9:1 abgefertigt. Gelingt dem TuS Aumühle-Wohltorf gegen den BFSV Atlantik 97 die Revanche? Nach dem 0:13 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TuS Aumühle sind 13 Punkte aus elf Spielen. Im Angriff weist das Heimteam deutliche Schwächen auf, was die nur 35 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Atlantik 97 stets gesorgt, mehr Tore als der Gast (80) markierte nämlich niemand in der Kreisliga 3. Nach 20 absolvierten Begegnungen stehen für Atlantik 14 Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Aumühle und der starken Offensive des BFSV Atlantik 97 steht dem TuS Aumühle-Wohltorf eine Herkulesaufgabe bevor. Die Leistungssteigerung des TuS Aumühle lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo Aumühle einen deutlich verbesserten achten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang 15 ab. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS Aumühle-Wohltorf schafft es mit 17 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während Atlantik 97 27 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der TuS Aumühle braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Atlantik gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der BFSV Atlantik 97 immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Atlantik 97. Aumühle hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren