Dassendorf II möchte nachlegen

Kreisliga 3: TuS Dassendorf II – SV Curslack-Neuengamme II (Sonntag, 11:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Die Zweitvertretung des SV Curslack-Neuengamme will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Reserve der TuS Dassendorf punkten. Dassendorf II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der MSV Hamburg II zuletzt mit 6:0 abgefertigt. Am Samstag wies der SVCN II den Düneberger SV II mit 4:1 in die Schranken. Vor heimischer Kulisse hatte der SV Curslack-Neuengamme II im Hinspiel einen 3:1-Sieg eingefahren.

Nach 22 Spielen verbucht die TuS II acht Siege, zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte das Heimteam lediglich einmal die Optimalausbeute.

Lediglich elf Punkte stehen für den SVCN II auswärts zu Buche. Die Bilanz des Gasts nach 22 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, vier Remis und neun Pleiten zusammen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den SV Curslack-Neuengamme II – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Ins Straucheln könnte die Defensive der TuS Dassendorf II geraten. Die Offensive des SVCN II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren