Begegnung auf Augenhöhe

Kreisliga 3: SC Vier- und Marschlande III – ETSV Hamburg II (Freitag, 20:00 Uhr)

29. August 2019, 13:02 Uhr

Die Reserve der ETSV Hamburg trifft am Freitag (20:00 Uhr) auf den SC Vier- und Marschlande III. Die fünfte Saisonniederlage kassierte der SCVM III am letzten Spieltag gegen den SC Wentorf II. Der ETSV II tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TuS Aumühle-Wohltorf zuletzt mit 5:2 besiegt.

Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des Heimteams derzeit nicht. Die Offensive des SCVM III zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – drei geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Für den SC Vier- und Marschlande III muss der erste Saisonsieg her.

Der ETSV Hamburg II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die formschwache Abwehr, die bis dato 16 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gasts in dieser Saison. Nur einmal ging der ETSV II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Wenn der SCVM III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SC Vier- und Marschlande III (15). Aber auch beim ETSV Hamburg II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (16). Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich drei Punkte machen den Unterschied aus. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren