06.09.2019

Kann SCVM III Glinde II ärgern?

Kreisliga 3: TSV Glinde II – SC Vier- und Marschlande III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Reserve der TSV Glinde will im Spiel gegen den SC Vier- und Marschlande III nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Gegen den TuS Aumühle-Wohltorf kam Glinde II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Zuletzt kassierte der SCVM III eine Niederlage gegen den ETSV Hamburg II – die sechste Saisonpleite.

Daheim hat der TSV Glinde II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Im Tableau ist für die Gastgeber mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Die Zwischenbilanz von Glinde II liest sich wie folgt: zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für den TSV Glinde II bereits drei Spiele zurück.

Mit 19 Gegentreffern hat der SC Vier- und Marschlande III schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur drei Tore. Das heißt, der Gast musste durchschnittlich 3,17 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Der SC Vier- und Marschlande III ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Dem SCVM III muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 3 markierte weniger Treffer als der SC Vier- und Marschlande III. Der SCVM III wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der TSV Glinde II als Favorit ins Rennen. Der SC Vier- und Marschlande III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Glinde II zu bestehen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSV Glinde II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Vier- und Marschlande III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)