05.09.2019

Giganten-Gipfel

Kreisliga 3: SC Wentorf II – TSG Bergedorf (Freitag, 19:30 Uhr)

Die TSG fordert im Topspiel die Zweitvertretung von Wentorf heraus. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der SCW II kürzlich gegen die TSV Reinbek zufriedengeben. Das letzte Ligaspiel endete für die TSG Bergedorf mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen die TuS Dassendorf II.

Der SC Wentorf II führt das Feld der Kreisliga 3 mit 16 Punkten an. Prunkstück des Heimteams ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst fünf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der SC Wentorf II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Mit 14 Punkten aus sechs Partien ist die TSG noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Offensivabteilung des Gasts funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 28-mal zu.

Die Offensive der TSG Bergedorf kommt torhungrig daher. Über 4,67 Treffer pro Match markiert die TSG im Schnitt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Die TSG Bergedorf belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, Wentorf II einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Wentorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSG Bergedorf

Noch keine Aufstellung angelegt.