19.09.2019

Wentorf II weiter auf der Erfolgsspur?

Kreisliga 3: SC Wentorf II – SV Curslack-Neuengamme II (Freitag, 19:30 Uhr)

Der Reserve der SVCN steht bei der Zweitvertretung von Wentorf eine schwere Aufgabe bevor. Der SCW II gewann das letzte Spiel souverän mit 4:0 gegen den MSV Hamburg II und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche siegte der SVCN II gegen die TuS Dassendorf II mit 3:1. Damit liegt der SV Curslack-Neuengamme II mit 13 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Der SC Wentorf II ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Mit 22 Punkten aus acht Partien ist die Heimmannschaft noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. Wer Wentorf II besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst fünf Gegentreffer kassierte der SCW II. Der SC Wentorf II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. Wentorf II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Curslack-Neuengamme II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Mehr als Platz acht ist für den Gast gerade nicht drin. Bislang fuhr der SVCN II vier Siege, ein Remis sowie drei Niederlagen ein. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SV Curslack-Neuengamme II in den vergangenen fünf Spielen. Aufpassen sollte der SVCN II auf die Offensivabteilung des SCW II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Für den SV Curslack-Neuengamme II wird es sehr schwer, beim SC Wentorf II zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Wentorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Curslack-Neuengamme II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)