Wentorf II mit breiter Brust

Kreisliga 3: Düneberger SV II – SC Wentorf II (Sonntag, 13:00 Uhr)

04. Oktober 2019, 09:18 Uhr

Die Reserve von Düneberg hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Zweitvertretung von Wentorf zum Gegner. Der DSV II gewann das letzte Spiel gegen den FC Bergedorf 85 mit 7:1 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle. Der SCW II schlug die TuS Dassendorf II am Sonntag mit 4:2 und hat somit Rückenwind.

Die Offensive des Düneberger SV II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 37-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Zweimal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Mit 26 Punkten steht der SC Wentorf II auf dem Platz an der Sonne. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Gasts. Insgesamt erst neunmal gelang es dem Gegner, Wentorf II zu überlisten. Der SCW II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile acht Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Der SC Wentorf II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien elf Zähler.

Von der Offensive von Düneberg II geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Spannend ist die Frage, wer seine gute Bilanz ausbauen wird. Der DSV II hat noch keine einzige Heimniederlage hinnehmen müssen, während Wentorf II auf fremden Plätzen ungeschlagen ist. Der Düneberger SV II hat mit dem SCW II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Düneberger SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Wentorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.