Nackenschlag für Falke II

Kreisliga 2: HFC Falke II – Bahrenfelder SV 19, 0:3

07. März 2020, 23:30 Uhr

Die Zweitvertretung des HFC Falke steckte gegen den Bahrenfelder SV 19 eine deutliche 0:3-Niederlage ein. Die Beobachter waren sich einig, dass Falke II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel hatte der HFC Falke II einen 5:2-Auswärtssieg beim BSV 19 für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.

Falke II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam belegt mit 20 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Im Sturm des HFC Falke II stimmt es ganz und gar nicht: 40 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nun musste sich Falke II schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der HFC Falke II nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Nachdem der Bahrenfelder SV 19 die Hinserie auf Platz acht abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzen die Gäste aktuell den dritten Rang. Im Tableau hatte der Sieg des BSV 19 keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz sechs. Elf Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat der Bahrenfelder SV 19 derzeit auf dem Konto. Durch den klaren Erfolg über Falke II ist der BSV 19 weiter im Aufwind.

Am nächsten Freitag (19:30 Uhr) reist der HFC Falke II zum SC Union 03, zwei Tage später begrüßt der Bahrenfelder SV 19 den SV West-Eimsbüttel auf heimischer Anlage.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe