Begegnung auf Augenhöhe

Kreisliga 2: FC St. Pauli III – Eimsbütteler TV II (Samstag, 16:30 Uhr)

07. November 2019, 18:11 Uhr

St. Pauli III bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. FCSP III trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SC Sternschanze III. Der Eimsbütteler TV II strich am Sonntag drei Zähler gegen den TuS Osdorf II ein (6:1). Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der FC St. Pauli III holte daheim bislang sechs Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Die Offensivabteilung der Gastgeber funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 48-mal zu.

Die Reserve des ETV holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Besonderes Augenmerk sollte der Eimsbütteler TV II auf die Offensive von St. Pauli III legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Auch wenn der ETV II mit zwei Niederlagen seltener verlor, steht FCSP III mit 30 Punkten auf Platz vier und damit vor dem Eimsbütteler TV II.

Mit dem FC St. Pauli III spielt der ETV II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren