ETV II daheim eine Macht

Kreisliga 2: Eimsbütteler TV II – VSK Blau-Weiss Ellas (Sonntag, 10:45 Uhr)

25. Oktober 2019, 09:05 Uhr

Der VSK Blau-Weiss Ellas will mit dem Rückenwind von vier Siegen in Folge bei der Zweitvertretung des Eimsbütteler TV punkten. Letzte Woche siegte der Eimsbütteler TV II gegen den VfL Hammonia II mit 3:2. Damit liegt der ETV II mit 23 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Am Sonntag wies Blau-Weiss Ellas den SC Sternschanze III mit 2:0 in die Schranken.

Das Heimteam kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-1-0). Der Eimsbütteler TV II wartet mit einer Bilanz von insgesamt sechs Erfolgen, fünf Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der ETV II.

Auswärts verbuchte BW Ellas bislang erst sechs Punkte. Mehr als Platz acht ist für die Gäste gerade nicht drin. Fünf Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für den VSK Blau-Weiss Ellas zu Buche. Zuletzt lief es erfreulich für Blau-Weiss Ellas, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die Hintermannschaft von BW Ellas ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Eimsbütteler TV II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren