18.10.2019

Victoria III im Negativtrend

Kreisliga 2: SC Victoria Hamburg III – Bahrenfelder SV 19 (Sonntag, 11:00 Uhr)

Der BSV 19 will im Spiel bei Victoria III nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag nahm Vicky III gegen den Niendorfer TSV IV die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der Bahrenfelder SV 19 kürzlich gegen den SC Hansa 11 II zufriedengeben.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SC Victoria Hamburg III lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf des Gegners Platz hat der BSV 19 noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. Die Hintermannschaft des Gasts steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 38 Gegentore kassierte der Bahrenfelder SV 19 im Laufe der bisherigen Saison. Der bisherige Ertrag des BSV 19 in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Zuletzt gewann der Bahrenfelder SV 19 etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Bahrenfelder SV 19 in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der BSV 19 diesen Trend fortsetzen.

Vor allem die Offensivabteilung des BSV 19 muss Victoria III in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während Vicky III 13 Punkte auf dem Konto hat, sammelte der Bahrenfelder SV 19 bereits 15.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema