Kann West-Eimsbüttel Blau-Weiss Ellas ärgern?

Kreisliga 2: SV West-Eimsbüttel – VSK Blau-Weiss Ellas (Sonntag, 12:00 Uhr)

11. Oktober 2019, 09:18 Uhr

Der VSK Blau-Weiss Ellas will wichtige Punkte im Kellerduell beim SV West-Eimsbüttel holen. West-Eimsbüttel zog gegen den VfL Hammonia II am letzten Spieltag mit 2:3 den Kürzeren. Am letzten Sonntag holte Blau-Weiss Ellas drei Punkte gegen den HFC Falke II (6:1).

Daheim hat Wespe die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Das Heimteam rangiert mit drei Zählern auf dem 16. Platz des Tableaus. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des SV West-Eimsbüttel im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 43 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga 2. In dieser Saison sammelte West-Eimsbüttel bisher einen Sieg und kassierte zehn Niederlagen. Wespe entschied kein einziges der letzten zehn Spiele für sich.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte BW Ellas. Mit elf ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz 13. Die Zwischenbilanz des VSK Blau-Weiss Ellas liest sich wie folgt: drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen.

Wenn Blau-Weiss Ellas den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von BW Ellas (35). Aber auch beim SV West-Eimsbüttel ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (43).

West-Eimsbüttel steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren