Gelingt Blau-Weiss Ellas die Wiedergutmachung?

Kreisliga 2: VSK Blau-Weiss Ellas – Niendorfer TSV IV (Sonntag, 11:00 Uhr)

20. September 2019, 09:09 Uhr

Beim kommenden Gegner von Blau-Weiss Ellas stimmte zuletzt der Ertrag. Sind die Gastgeber für das Aufeinandertreffen mit Niendorf IV gewappnet? Am letzten Freitag verlief der Auftritt von BW Ellas ernüchternd. Gegen den FC St. Pauli III kassierte man eine 2:5-Niederlage. Der NTSV IV hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den VfL Hammonia II mit 4:0.

Zur Entfaltung ist der VSK Blau-Weiss Ellas daheim noch nicht gekommen, was fünf Punkte aus vier Partien demonstrieren. Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz von Blau-Weiss Ellas derzeit nicht. In der Defensive drückt der Schuh bei BW Ellas, was in den bereits 30 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Die volle Punkteausbeute sprang für den VSK Blau-Weiss Ellas in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Nach acht gespielten Runden gehen bereits 17 Punkte auf das Konto des Niendorfer TSV IV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.

Die Hintermannschaft von Blau-Weiss Ellas ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Niendorf IV mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Mit fünf Siegen gewann der NTSV IV genauso häufig, wie BW Ellas in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Der VSK Blau-Weiss Ellas muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den Niendorfer TSV IV etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Blau-Weiss Ellas lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Mehr zum Thema