Victoria III will Trendwende einleiten

Kreisliga 2: TuS Osdorf II – SC Victoria Hamburg III (Sonntag, 12:30 Uhr)

13. September 2019, 09:04 Uhr

Der SC Victoria Hamburg III will nach vier Spielen ohne Sieg bei der Zweitvertretung der TuS Osdorf endlich wieder einen Erfolg landen. Letzte Woche gewann der TuS II gegen den VSK Blau-Weiss Ellas mit 8:1. Somit nimmt Osdorf II mit 13 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Gegen den Eimsbütteler TV II kam Victoria III im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

Offensiv konnte dem TuS Osdorf II in der Kreisliga 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 25 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der Gastgeber mit ansonsten vier Siegen und einem Remis.

Auf fremdem Terrain reklamierte Vicky III erst zwei Zähler für sich. Zwei Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für die Gäste zu Buche. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der SC Victoria Hamburg III kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Aufpassen sollte Victoria III auf die Offensivabteilung von Osdorf II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Formal ist der SC Victoria Hamburg III im Spiel gegen den TuS II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Vicky III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren