13.09.2019

Krisenteam SV West-Eimsbüttel benötigt Punkte

Kreisliga 2: SV West-Eimsbüttel – Bahrenfelder SV 19 (Sonntag, 12:00 Uhr)

Nach sechs Partien ohne Sieg braucht West-Eimsbüttel mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den BSV 19. Zuletzt kassierte Wespe eine Niederlage gegen den SC Hansa 11 II – die sechste Saisonpleite. Auf heimischem Terrain blieb der Bahrenfelder SV 19 am vorigen Sonntag aufgrund der 2:5-Pleite gegen den HFC Falke II ohne Punkte.

Die Heimbilanz des SV West-Eimsbüttel ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Das Heimteam befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von West-Eimsbüttel ist deutlich zu hoch. 27 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga 2 fing sich bislang mehr Tore ein. Vor sechs Spielen bejubelte Wespe zuletzt einen Sieg.

Bei einem Ertrag von bisher erst einem Zähler ist die Auswärtsbilanz des BSV 19 verbesserungswürdig. Der Gast steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Bilanz des Bahrenfelder SV 19 nach sieben Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, zwei Remis und drei Pleiten zusammen. Gewinnen hatte beim BSV 19 zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Wenn der SV West-Eimsbüttel den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von West-Eimsbüttel (27). Aber auch beim Bahrenfelder SV 19 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (25). Mit dem BSV 19 trifft Wespe auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema