VfL 93 II kommt nicht aus dem Keller

Kreisliga 2: SC Victoria Hamburg III – VfL 93 Hamburg II, 3:1

17. November 2019, 23:31 Uhr

In der Auswärtspartie gegen den SC Victoria Hamburg III ging die Reserve des VfL 93 Hamburg erfolglos mit 1:3 vom Platz. Die Beobachter waren sich einig, dass der VfL 93 II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel war zu Ende gewesen, ohne dass es einem der beiden Teams gelungen war, den Ball über die Linie zu bringen.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Victoria III in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Das Heimteam verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für Vicky III, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der VfL 93 Hamburg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit lediglich acht Zählern aus 17 Partien steht der VfL 93 II auf einem Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt der VfL 93 II nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto des VfL 93 Hamburg II gehen. Der VfL 93 Hamburg II musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der VfL 93 II insgesamt auch nur einen Sieg und fünf Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Vor sieben Spielen bejubelte der VfL 93 Hamburg II zuletzt einen Sieg.

Nächster Prüfstein für den SC Victoria Hamburg III ist auf gegnerischer Anlage der SV West-Eimsbüttel (Sonntag, 11:00 Uhr). Der VfL 93 II misst sich am gleichen Tag mit der Zweitvertretung des VfL Hammonia.

Kommentieren