Hansa 11 II möchte nachlegen

Kreisliga 2: SC Hansa 11 II – HFC Falke II (Samstag, 17:30 Uhr)

27. Februar 2020, 18:00 Uhr

Am Samstag trifft die Reserve des SC Hansa 11 auf die Zweitvertretung des HFC Falke. Hansa 11 II gewann das letzte Spiel gegen Eintracht Lokstedt II mit 2:1 und liegt mit 27 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Hinter Falke II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SC Nienstedten II verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Im Hinspiel hatte der SC Hansa 11 II die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Fünf Siege, zwei Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus bei den Gastgebern. Hansa 11 II steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Saison des SC Hansa 11 II verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Hansa 11 II acht Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen verbucht. Die volle Punkteausbeute sprang für den SC Hansa 11 II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Lediglich zehn Punkte stehen für den HFC Falke II auswärts zu Buche. Derzeit belegen die Gäste den ersten Abstiegsplatz. 40:71 – das Torverhältnis von Falke II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der bisherige Ertrag des HFC Falke II in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen.

Wenn Falke II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des HFC Falke II (71). Aber auch bei Hansa 11 II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (61). Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Der SC Hansa 11 II oder Falke II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren