VfL 93 II triumphiert über St. Pauli III

Kreisliga 2: VfL 93 Hamburg II – FC St. Pauli III, 4:2

29. Februar 2020, 00:29 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen die Zweitvertretung des VfL 93 Hamburg stand der FC St. Pauli III mit leeren Händen da. Der VfL 93 II siegte mit 4:2. Die Experten wiesen St. Pauli III vor dem Match gegen den VfL 93 Hamburg II die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das FCSP III letztendlich mit 3:2 für sich entschieden hatte.

Der VfL 93 II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Leistungssteigerung der Gastgeber lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der VfL 93 Hamburg II einen deutlich verbesserten neunten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang 15 ab. Der VfL 93 II krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. In der Verteidigung des VfL 93 Hamburg II stimmt es ganz und gar nicht: 65 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der VfL 93 II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, fünf Unentschieden und 13 Pleiten.

Der FC St. Pauli III holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Der Patzer des Gasts zog im Klassement keine Folgen nach sich. St. Pauli III verbuchte insgesamt zehn Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. FCSP III taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Kommende Woche tritt der VfL 93 Hamburg II beim Niendorfer TSV IV an (Sonntag, 16:00 Uhr), bereits zwei Tage vorher genießt der FC St. Pauli III Heimrecht gegen die Reserve des VfL Hammonia.

Kommentieren