Erfüllt Niendorf IV die Erwartungen?

Kreisliga 2: Niendorfer TSV IV – VfL 93 Hamburg II (Sonntag, 16:00 Uhr)

06. März 2020, 12:00 Uhr

Der Zweitvertretung des VfL 93 steht bei Niendorf IV eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag nahm der NTSV IV gegen den SC Union 03 die zweite Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der VfL 93 Hamburg II gewann das letzte Spiel gegen den FC St. Pauli III mit 4:2 und nimmt mit 14 Punkten den 15. Tabellenplatz ein. Im Hinspiel fuhr der Niendorfer TSV IV gegen den VfL 93 II die Punkte bereits durch einen 5:2-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Aufgrund der eigenen Heimstärke (8-3-0) wird der NTSV IV diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Das Heimteam rangiert mit 47 Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus.

Lediglich sieben Punkte stehen für den VfL 93 Hamburg II auswärts zu Buche. Der zehnte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte der Gäste. Insbesondere an vorderster Front kommt der VfL 93 Hamburg II nicht zur Entfaltung, sodass nur 36 erzielte Treffer auf das Konto des VfL 93 II gehen. Drei Siege und fünf Remis stehen 13 Pleiten in der Bilanz des VfL 93 II gegenüber.

Angesichts der schwächelnden Defensive des VfL 93 Hamburg II und der ausgeprägten Offensivstärke des Niendorfer TSV IV sind die Karten im Vorfeld klar verteilt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Niendorf IV, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des NTSV IV erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des VfL 93 II.

Kommentieren