FC Bulgaria Hamburg im Torrausch

Kreisliga 1: FC Viktoria Harburg II – FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V, 1:6

31. Oktober 2019, 23:30 Uhr

Der FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. zog der Reserve des FC Viktoria Harburg das Fell über die Ohren: 1:6 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gastgebers.

Viktoria Harburg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. In der Tabelle liegt der FC Viktoria Harburg II nach der Pleite weiter auf dem 13. Rang. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von Viktoria Harburg II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 57 Gegentreffer fing. Nun musste sich der FC Viktoria Harburg II schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Seit sieben Spielen wartet Viktoria Harburg II schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Der FC Bulgaria Hamburg holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die Gäste finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Bulgaria Hamburg verbuchte insgesamt sechs Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für den FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der FC Viktoria Harburg II den SV Muslime Hamburg, während der FC Bulgaria Hamburg am selben Tag gegen den Harburger Türksport Heimrecht hat.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Viktoria Harburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V.

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)