18.09.2019

Bostelbek schielt nach oben

Kreisliga 1: FC Viktoria Harburg II – Bostelbeker SV (Donnerstag, 20:00 Uhr)

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung von Viktoria Harburg lief es zuletzt wie am Schnürchen – Bostelbek wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der FC Viktoria Harburg II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TuS Finkenwerder II zuletzt mit 5:0 abgefertigt. Der BSV siegte im letzten Spiel gegen den FC Neuenfelde mit 4:0 und liegt mit 13 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Gegenwärtig rangiert Viktoria Harburg II auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der FC Viktoria Harburg II zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verbucht.

Mehr als Platz sechs ist für den Bostelbeker SV gerade nicht drin. Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Gäste insgesamt durchschnittlich: vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich Bostelbek in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Die Hintermannschaft von Viktoria Harburg II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des BSV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den Bostelbeker SV. Dem FC Viktoria Harburg II bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Viktoria Harburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Bostelbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)