Zonguldakspor lässt nichts anbrennen

Kreisliga 1: FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. – Zonguldakspor, 0:1

07. März 2020, 23:30 Uhr

Zonguldakspor trug gegen den FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. einen knappen 1:0-Erfolg davon. Hundertprozentig überzeugen konnte Zonguldakspor dabei jedoch nicht. Die Gäste hatten das Hinspiel gegen den FC Bulgaria Hamburg mit 3:1 gewonnen.

Bulgaria Hamburg findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Acht Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Der FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Zonguldakspor behauptet nach dem Erfolg über den FC Bulgaria Hamburg den zweiten Tabellenplatz. Offensiv sticht Zonguldakspor in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 71 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Mit dem Sieg baute Zonguldakspor die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Zonguldakspor 14 Siege, zwei Remis und kassierte erst sechs Niederlagen. Zonguldakspor erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Bulgaria Hamburg zum SV Grün-Weiss Harburg, gleichzeitig begrüßt Zonguldakspor die Vereinigung Tunesien auf heimischer Anlage.

Kommentieren