Kommt FC Bulgaria Hamburg wieder in die Spur?

Kreisliga 1: TuS Finkenwerder II – FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. (Sonntag, 12:45 Uhr)

28. Februar 2020, 09:00 Uhr

Am Sonntag trifft die Reserve von Finkenwerder auf den FC Bulgaria Hamburg. Der TuS Finkenwerder II zog gegen Zonguldakspor am letzten Spieltag mit 0:9 den Kürzeren. Bulgaria Hamburg musste sich im vorigen Spiel dem SVS Mesopotamien mit 1:2 beugen. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 2:2 getrennt.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Finkenwerder II sind elf Punkte aus zehn Spielen. Das Heimteam befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der TuS Finkenwerder II musste schon 69 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die bisherige Ausbeute von Finkenwerder II: vier Siege, drei Unentschieden und 13 Niederlagen.

Auf des Gegners Platz hat der FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst acht Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Saison des FC Bulgaria Hamburg verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Bulgaria Hamburg acht Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen verbucht. In den letzten fünf Spielen schaffte der FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. lediglich einen Sieg.

Die Hintermannschaft des TuS Finkenwerder II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FC Bulgaria Hamburg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Auf dem Papier ist Finkenwerder II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Finkenwerder II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V.

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)