HTS auf Aufholjagd

Kreisliga 1: SV Muslime Hamburg – Harburger Türksport (Sonntag, 10:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

Der SV Muslime will gegen den Harburger Türksport die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt kassierte Muslime eine Niederlage gegen den FC Neuenfelde – die neunte Saisonpleite. Letzte Woche siegte der Harburger Türksport gegen FTSV Altenwerder III mit 3:1. Somit belegt der HTS mit 31 Punkten den fünften Tabellenplatz. Das Hinspielergebnis lautete 3:1 zugunsten des SV Muslime Hamburg.

Fünfmal ging der HTS bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Muslime geraten. Die Offensive des Harburger Türksport trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem HTS Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Muslime? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Muslime Hamburg schafft es mit 21 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der Harburger Türksport zehn Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der SV Muslime braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den HTS gelingt, ist zu bezweifeln, gewann der Gast immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Muslime hat mit dem Harburger Türksport im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren